Alle Beiträge von Marcus Möller

Angusrind-Maultaschen können vorbestellt werden – der Termin steht nun.

Es gibt sie wieder, unsere leckeren hofeigenen Angusrind-Maultaschen. Das Feedback war nach Ostern richtig toll und die Nachfrage riesig, also haben wir nun einen passenden Termin gefunden.

Am 12.Oktober ist es soweit.

Wir können Euch nun schon zum dritten Mal die vom Maultaschenkönig Oli für uns exklusiv hergestellten Maultaschen anbieten.

Wir werden wieder ausschliesslich regionalen Zutaten zusammen mit unserem Angusfleisch zu den kleinen geschlossenen Fleischtaschen verarbeiten.

Selbstverständlich hat diese für uns entwickelte Rezeptur keine Geschmacksverstärker nötig.

Angeboten werden die Maultaschen als 4er Packung für 6 € oder als 6er Pack für 9€
Die Abholung ist am 12.Oktober zwischen 9 und 12 Uhr bei Uns auf dem Hof in Pulverdingen. Andere Abholzeiten sind nach Absprache möglich.

Eine schriftliche oder telefonische Vorbestellung ist notwendig.

Bestellungen bitte in schriftlicher Form an
angusfleisch-grundler@gmx.de
oder telefonisch unter 07042 – 14768

Bitte ausser dem Namen und der Bestellmenge auch eine Kontaktmöglichkeit hinzufügen

Des weiteren sind wir am Sonntag den 13.Oktober mit einem Stand auf dem Vaihinger Markt vertreten. Dort werden unter anderem auch Maultaschen in der Suppe zum probieren angeboten und natürlich auch in Packungen verkauft.

Nun freuen wir uns auf Ihre Bestellungen.

Kinderferienprogramm Tiere in Pulverdingen

Im Rahmen des Kinderferienprogramm ‚Tiere in Pulverdingen‘ waren 16 interessierte Kinder bei uns auf dem Hof Angusfleisch Grundler zu Besuch. 

Im Kuhstall angekommen waren die Kinder voller Vorfreude auf die Tiere und den gesamten Hof.


Wir haben eine Tagesration einer ausgewachsene Kuh zum anschauen vorbereitet.

30 Kg Gras und 10 kg Maissilage frisst eine ausgewachsene Kuh am Tag .
Dazu kommen noch 2kg Heu

Alle Kinder durften das Heu und die Gras- und Maissilage einmal in die Hand nehmen. 

Das Highlight war sicherlich das Streicheln und Füttern der Tiere. Unsere Rinder haben die Streicheleinheiten sichtlich genossen. 
Auch der Hofhund Balou wurde begrüßt und ausgiebig gestreichelt.

Beim Pferdehof der Familie Zaiser konnten die Kinder die stolzen Tiere und den Stall bestaunen.

Natürlich durften die Pferde auch gestreichelt und gefüttert werden.

In der Rundhalle und in der Führanlage haben alle Kinder Pferdchen gespielt und konnten sich richtig austoben. 

Die Stallungen mit Ausläufen

Im Hühnerstall der Familie Eisenmenger konnten die Kinder die Eier auf dem Förderband entnehmen und in der Eiersortiermaschine sortieren.

Allen Kindern wurde vieles erklärt und gezeigt.

Die Kinder wissen nun auch warum es weiße und braune Eier gibt. 

Auf dem Bauernhof der Familie Linckh durften die Kinder einen Blick in den modernen Schweinestall werfen.

Die Schweine waren ganz interessiert von dem ungewöhnlichen Besuch. 


Mit selbst gemachten Popcorn auf dem Hof der Familie Linckh konnten alle Kinder gestärkt und mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise antreten. 

Wir danken allen Kinder für ihr Interesse und den Nachbarn für den Einblick in ihre Ställe .