Wir machen Sommerpause 2017

Sommerpause – Nun ist es auch bei uns soweit.

Auch dieses Jahr im Sommer nehmen wir uns im August eine kleine Auszeit vom Stress und genießen ein paar freie Tage.

Wir werden uns sicherlich gut erholen und neue Kräfte sammeln.

Am 16.September geht es dann auch wieder mit der nächsten Vermarktung weiter.

Weitere Termine werden demnächst geplant und wieder hier auf der Seite veröffentlicht.

Wir wünschen Allen Freunden, Kunden und Bekannten eine schöne und erholsame Sommerzeit.

Mit den besten Grüßen aus Pulverdingen

Ihr Angusfleisch-Grundler-Team

Alle Beteiligten auf einem Bild
Das gesamte Team Angusfleisch-Grundler

Wie wir Heu machen – eine kleine Bilderserie

Unsere Arbeit erklärt –  ein Beitrag zum diesjährigen Heu machen.

Das Wetter spielte schön mit und somit ging alles ohne Probleme in der geplanten Zeit von 4 Tagen über die Bühne.
Der Ertrag hätte etwas besser ausfallen können , aber witterungsbedingt geben wir Uns zufrieden und der nächste Jahresbedarf an Heu ist auch ausreichend abgesichert.

– An Tag 1 Donnerstag war logischerweise erst einmal das mähen der Grünflächen an der Reihe. Dazu wurden das Front und Heckmähwerk angebracht.

-An Tag 2+3 wird das Gras mit dem Verzettler verwirbelt, bzw gewendet um eine gleichmässige Trocknung zu gewährleisten.

-An Tag 4 wurde morgens geschwadet, also das nun als Heu zu bezeichnende trockene Gras wird zusammengeschoben in eine Reihe ( den Schwad)

-Anschliessend kam die Ballenpresse zum Einsatz. Sie fährt über das Heu, sammelt es auf und presst es zusammen, dann gehalten von 6 Schnüren


Nun werden die ca 300 kg schweren Ballen auf den Hänger geladen und gesichert.

-Zu guter Letzt wird das Heu zum heimischen Hof gefahren und dort in der Feldscheuer sicher verstaut.

Das war ein weiterer kleiner Einblick in Unseren Arbeitsalltag.
Viel Arbeit, Schweiss und Zeit….und viele Fahrzeuge, Gerätschaften und Beteiligte.